Öffnen der JavaScript-Konsole

Wenn beim Laden der Dokumentenliste, beim Öffnen einer Datei oder bei der Arbeit im Editor Probleme auftreten, leeren Sie Ihren Cache und löschen Sie Ihre Cookies (Browserverlauf), deaktivieren Sie jegliche Erweiterungen, stellen Sie sicher, dass Sie einen aktuellen Browser verwenden, und öffnen Sie die JavaScript-Konsole in Ihrem Browser, um mögliche Fehler zu ermitteln.

Chrome

  1. Wählen Sie „Ansicht“ im oberen Menü aus.
  2. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über „Entwickler“.
  3. Wählen Sie „JavaScript-Konsole“ aus.

Oder

  1. Verwenden Sie den Hotkey „Alt + Befehlstaste + I“.

Firefox

  1. Wählen Sie im oberen Menü „Tools“ aus.
  2. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über „Web-Entwickler“.
  3. Wählen Sie „Browser-Konsole“ aus.

Oder

  1. Verwenden Sie den Hotkey „Umschalttaste + Befehlstaste + J“.
  2. Wählen Sie den Tab „Fehler“ aus.

Chrome

  1. Öffnen Sie den Tab „Menü“ oben rechts.
  2. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über „Weitere Tools“, bis sich das Untermenü öffnet.
  3. Wählen Sie „Entwickler-Tools“ aus.

Oder

  1. Verwenden Sie den Hotkey „Strg + Umschalttaste + I“.

Firefox

  1. Öffnen Sie das Menü oben rechts.
  2. Fahren Sie mit dem Mauszeiger über „Entwickler“, bis sich das Untermenü öffnet.
  3. Wählen Sie „Browser-Konsole“ aus.

Oder

  1. Verwenden Sie den Hotkey „Strg + Umschalttaste + J“.
  1. Klicken Sie auf die Schaltlfäche „Einstellungen“ oben rechts.
  2. Aktivieren Sie „F12-Entwicklertools“.

Oder

  1. Verwenden Sie den Hotkey „F12“.

Lucidchart ist eine in JavaScript geschriebene Web-Anwendung, die auf den JavaScript-Engine im jeweiligen Browser angewiesen ist, um einwandfrei zu funktionieren. Der JavaScript-Engine von Google Chrome eignet sich am besten für Lucidchart, weshalb wir die Nutzung von Google Chrome für eine optimale Leistung empfehlen. Wenn Sie Chrome nicht verwenden können, wären die nächstbesten Optionen Firefox und anschließend Safari (wenn Sie mit einem Mac-Computer arbeiten).

Internet Explorer eignet sich am wenigsten, da es von diesem Browser mehrere Versionen gibt, von denen einige veraltet und somit nicht für Lucidchart verwendbar sind. Internet Explorer 11 wird zwar von Lucidchart unterstützt, wir raten Ihnen jedoch, sicherzustellen, dass der Kompatibilitätsmodus ausgeschaltet ist.

Bitte vergewissern Sie sich anhand der entsprechenden Links, dass Ihre Browser-Version aktuell ist: