Einstiegsleitfaden

Lucidchart ist ein Online-Tool zur Diagrammerstellung, mit dem Sie Prozesse, Modelle und andere Diagramme visualisieren können. Dieser Artikel gibt einen Überblick darüber, wie Sie Diagramme erstellen und anpassen können. Weitere Informationen zu einzelnen Themen finden Sie in unserer Wissensdatenbank und in unserer Community.

Ein eigenes Dokument erstellen

Wenn Sie ein neues Diagramm erstellen möchten, klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil neben der Schaltfläche „+ Dokument“ und wählen Sie eine Vorlage aus (ist kein Pfeil zu sehen, klicken Sie auf die Schaltfläche „+ Dokument“). Lucidchart bietet Ihnen Dutzende von Vorlagen in verschiedenen Kategorien und für jeden Zweck.

Wenn Ihnen keine der Vorlagen gefällt, öffnen Sie ein leeres Dokument.

In der Toolbox am linken Rand des Fensters sind alle Ihre Formenbibliotheken gespeichert. Die Standard-Formenbibliothek ist zu jedem Zeitpunkt in der Toolbox zu finden; sie enthält ein transparentes Textfeld, einen Textblock, eine Notiz, einen Hotspot und ein Linien-Tool.

Standardformen

Weitere Formenbibliotheken stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie oben in der Toolbox auf die Schaltfläche „Formen“ oder unten in der Toolbox auf die Schaltfläche „+ Formen“ klicken.

Formen

Weitere Informationen zum Hinzufügen und Anpassen weiterer Formen finden Sie in unserem Artikel zu Formenstilen.

Bitte beachten Sie: Einige erweiterte Formenbibliotheken sind mit kostenlosen oder Basic-Konten nicht verfügbar. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Preisinformationen oder kontaktieren Sie unser Vertriebsteam.

Wenn Sie ein Objekt zeichnen möchten, wählen Sie einfach eine Form aus der Formen-Toolbox im linken Bereich aus und ziehen diese auf die Arbeitsfläche.

Sie können zwei Formen miteinander verbinden, indem Sie auf den roten Verbindungspunkt außerhalb einer der Formen klicken und die Linie zu einem beliebigen Punkt an der anderen Form ziehen.

Bilder können Sie einfügen, indem Sie in der Menüleiste auf die Registerkarte „Einfügen“ klicken. Klicken Sie dann im Dropdown-Menü auf „Bild“ und wählen Sie das Bild aus, das Sie in Ihr Dokument einfügen möchten.

Bildmanager

Einer der größten Vorteile von Lucidchart ist die Möglichkeit, in Echtzeit mit anderen Teammitgliedern zusammenzuarbeiten. Um anderen Zugriff zu Ihrem Dokument zu gewähren, klicken Sie oben rechts im Fenster auf „Teilen“.

Vereinfachter „Teilen“-Dialog

Hier können Sie einen teilbaren Link erstellen oder andere einladen, an Ihrem Dokument mitzuarbeiten. Dabei können Sie auch festlegen, inwieweit andere das Dokument bearbeiten und/oder teilen können.

Klicken Sie auf „Erweitert“, um weitere Optionen zum Teilen zu erhalten. Weitere Informationen zum Teilen von Dokumenten finden Sie im Artikel Zusammenarbeit und Teilen im Hilfecenter.

 

Ein Dokument anpassen

Im Bereich „Einstellungen“ (im Dock auf der rechten Seite des Editors) können Sie die Seitenausrichtung, -größe und -farbe ändern. Dort können Sie ebenfalls Rasterlinien, Führungslinien und Lineale anpassen sowie Liniensprünge ein- und ausschalten.

Seiteneinstellungen

Sie können eine Linie formatieren, indem Sie sie auswählen und dann in der Eigenschaftsleiste eine Formatierungsoption aus dem Menü „Linienstil“ auswählen. Dort können Sie die Linienart, den Linienstil und den Pfeilstil einstellen. In der Eigenschaftsleiste im oberen Bereich können Sie außerdem die Füllung, Rahmeneigenschaften und Schriftart einer Form ändern.

Pfeil

Die Motiv-Funktion ist praktisch, wenn Sie Ihrem Diagramm ein einheitliches Aussehen geben möchten, ohne jedem einzelnen Objekt immer wieder dieselben Eigenschaften zuzuweisen. Jedes Motiv verleiht Ihrem Diagramm eine geschmackvolle Mischung aus Farben, Formen und Textstilen.

So können Sie ein eigenes Motiv erstellen und anwenden:

  1. Formatieren Sie ein Objekt nach Belieben mit Farben, Farbverläufen, Rahmen, Stilen, Text etc.
  2. Öffnen Sie im Grafik-Feld das Menü „Motiv“.
  3. Wählen Sie die Form aus, die Sie als Standardform festlegen möchten.

    Motive
  4. Klicken Sie auf „Standard festlegen“. Im Fenster links wird Ihr neuer Motiv-Standard angezeigt.
  5. Klicken Sie im Grafik-Feld auf „Alle anwenden“, um das Motiv auf bestehende Objekte anzuwenden.

    Motive

 

War dieser Beitrag hilfreich?
32 von 42 fanden dies hilfreich