SAML- und SCIM-Integration mit OneLogin

Durch die Integration von Lucidchart mit OneLogin können sich Ihre Nutzer mittels SAML-Single-Sign-On über OneLogin authentifizieren. Dank der SCIM-Integration können Administratoren direkt in OneLogin Nutzer erstellen und ihnen Lizenzen erteilen und wieder entziehen, ohne sich bei Lucidchart anmelden zu müssen. Im folgenden Tutorial erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie OneLogin mit Lucidchart integrieren. Diese Funktion ist nur mit Enterprise-Konten verfügbar. Wenn Sie ein Upgrade vornehmen möchten, sehen Sie sich bitte unsere Preisinformationen an oder kontaktieren Sie unser Vertriebsteam.

Für diesen Vorgang benötigen Sie sowohl in Lucidchart als auch in OneLogin Administratorrechte.

  1. Melden Sie sich bei OneLogin an. Wählen Sie oben auf der Seite das „Apps“-Menü aus und klicken Sie auf „Apps hinzufügen“. Suchen Sie nach Lucidchart und fügen Sie die App hinzu.

    Nach Lucidchart in OneLogin suchen
  2. Nachdem Sie die Lucidchart-App zu Ihrem OneLogin-Konto hinzugefügt haben, gehen Sie zum „SSO“-Tab in den App-Details und laden Sie die Metadaten der Aussteller-URL herunter.

    Metadaten herunterladen
  3. Melden Sie sich in Ihrem Lucidchart-Konto an und gehen Sie auf „Team“ > „App-Integrationen“ > „SAML“.

    Auf Teameinstellungen zugreifen
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, um SAML für Ihr Konto zu aktivieren.

    SAML aktivieren
  5. Tragen Sie im nächsten Feld die Angaben zu Ihrer Domain ein. Domain für SAML-Einrichtung hinzufügen
  6. Fügen Sie die aus OneLogin kopierten Metadaten in das Feld ein und klicken Sie zum Speichern.

Nun sollten Sie sich mit SAML in Ihrem Lucidchart-Konto anmelden können. Zur Überprüfung öffnen Sie eine neue Browsersitzung (wählen Sie einen Inkognito-Tab oder den Privatmodus aus) und geben Sie die Anmelde-URL von Lucidchart (vom SP initiierte URL) ein. Vergleichen Sie hierzu auch Schritt 5 oben. Sie sollten zu OneLogin weitergeleitet werden. Nach Eingabe Ihrer Anmeldedaten sollten Sie zur Lucidchart-Dokumentenseite weitergeleitet werden.

Folgende Einstellungen sind für die Einrichtung von SCIM für Ihr Konto nötig:

  1. Melden Sie sich in Lucidchart als Kontoinhaber an und gehen Sie zur Seite mit den Kontoeinstellungen. Prüfen Sie unter „Abonnementstufe“, dass Sie eine Enterprise-Version nutzen.

    Abonnement in Lucidchart prüfen
  2. Prüfen Sie auf der Seite „Abonnementstufe“, dass die „Auto-Upgrade“-Option aktiviert ist. Dies ist nötig, um über SCIM Lizenzen erteilen und entziehen zu können.
  3. Navigieren Sie zu „Team“ > „App-Integration“ > „SCIM“.

    SCIM-App-Integrationen
  4. Rufen Sie erneut OneLogin auf und melden Sie sich als Administrator an. Klicken Sie auf das Apps-Menü am oberen Rand der Seite und suchen Sie nach Lucidchart SCIM.
  5. Sobald Sie die Lucidchart-SCIM-App auf OneLogin installiert haben, klicken Sie auf den Tab „Konfiguration“ unter der App. Sie können jetzt auf die SCIM-Seite auf Lucidchart verweisen und das Bearer-Token und die Basis-URL einfügen.

    OneLogin-Konfiguration
  6. Rufen Sie die den Tab „Regeln“ auf, um sicherstellen, dass die Benutzerrolle richtig eingerichtet wurde, damit allen berechtigten Mitgliedern der Lucidchart-Bearbeitungszugang gewährt wird. Wählen Sie „Benutzer kann Diagramme bearbeiten“ und „Ja, lizenzierter Benutzer“ aus, um dem betreffenden Benutzern den Bearbeitungszugang zu gewähren.

    OneLogin-Regeln
  7. Rufen Sie den Tab „Lizenzerteilung“ auf, um sicherzustellen, dass Sie für die Lizenzerteilung für Lucidchart-SCIM berechtigt sind.

    Lizenzerteilung aktivieren