Lucidchart in Google Drive

Mit Lucidchart können Sie Diagramme in Echtzeit mit anderen erstellen, bearbeiten und teilen. Die Integration von Lucidchart mit Google Drive bietet Ihnen eine zusätzliche Möglichkeit, um Dateien zu speichern und sie mit Kollegen und Teammitgliedern zu teilen – und zwar innerhalb von Apps, die diese in Ihrem Arbeitsalltag bereits verwenden.

Um Lucidchart mit Google Drive zu integrieren, installieren Sie zuerst die Lucidchart-App für Google Drive.

So installieren Sie Lucidchart:

    1. Install Lucidchart from the Chrome Web Store using the Google Chrome, OR
    2. From your Drive homepage, select New > More > Connect more apps.
    3. Suchen Sie nach Lucidchart.
    4. Grant permission to share basic information, contacts, and files with these apps. This will allow Lucidchart to auto-provision an account and fully integrate with Drive.

      lucidchart in google drive chrome web store


Um Ihr Lucidchart-Konto mit Google Drive zu verbinden, müssen beide Konten mit derselben E-Mail-Adresse verbunden sein.

So verbinden Sie Ihr Konto:

  1. Change your Lucidchart email address in your Account settings area. Click “Save.”
  2. Melden Sie sich von allen Google-Konten ab und melden Sie sich anschließend in Ihrem Google-Konto mit der E-Mail-Adresse an, die nun auch für Ihr Lucidchart-Konto hinterlegt ist.
  3. Wählen Sie auf Ihrer Google-Drive-Startseite „Neu“, dann „Mehr“ und schließlich „Weitere Apps verbinden“ aus.
  4. Suchen Sie nach Lucidchart.

Wenn Lucidchart das Ändern Ihrer E-Mail-Adresse, damit diese mit der mit Ihrem Google-Drive-Konto verknüpften E-Mail-Adresse übereinstimmt, nicht gestattet, haben Sie wahrscheinlich versehentlich über Google Drive ein neues Lucidchart-Konto erstellt. Hier sehen Sie Schritt für Schritt, wie Sie Ihr versehentlich erstelltes Lucidchart-Konto entfernen und das richtige Konto mit Google Drive synchronisieren können.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem versehentlich erstellten Lucidchart-Konto an. Wenn das versehentlich erstellte Konto dieselbe E-Mail-Adresse wie Google Drive verwendet, können Sie Single Sign-on mit Google verwenden.
  2. Navigate to your Account settings by clicking on your account name in the top right corner. Select "Account settings."

    lucidchart
  3. From the Google Drive tab, select “Unlink Account.”

    unlink account lucidchart google drive
  4. Close your account by visiting the Close Account section of your Account page. Click close and provide a reason (i.e. syncing with Google Drive).
  5. Log in to your active Lucidchart account and change your Lucidchart email address in your Account settings area to match your Google Drive email address exactly. Click “Save.”
  6. Melden Sie sich von Ihrem Lucidchart-Konto und von allen Google-Konten ab.
  7. Löschen Sie Ihre Cookies.
  8. Loggen Sie sich mithilfe Ihrer neuen E-Mail-Adresse und demselben Passwort wie zuvor in Ihr Lucidchart-Konto ein.
  9. Gehen Sie in Ihren Kontoeinstellungen in den Bereich für Google Drive und klicken Sie auf „Mit Google Drive verknüpfen“. Sie müssen sich in Ihr Google-Drive-Konto mit derselben E-Mail-Adresse einloggen, die Sie für Ihr aktives Lucidchart-Konto verwenden.

Sie können zu Lucidchart navigieren, um dort ein neues Diagramm zu erstellen, ohne dafür Google Drive verlassen zu müssen.

  1. From Drive, select New > More > Lucidchart Diagrams, and a new document will be opened in the Lucidchart editor.

    Lucidchart-Diagramm in Google Drive erstellen
  2. Geben Sie dem Dokument einen passenden Namen.
  3. Lassen Sie bei der Erstellung des Diagramms Ihrer Kreativität freien Lauf!
  4. Ihre Datei wird in Lucidchart gespeichert und mit Ihrem Google-Drive-Konto synchronisiert. Sie können also sowohl über Ihr Lucidchart-Konto als auch über Ihr Google-Drive-Konto darauf zugreifen.

Nachdem Sie ein Diagramm in Lucidchart erstellt haben, können Sie die Datei als PDF, PNG, JPEG oder VDX direkt in Ihr Google-Drive-Konto exportieren.

So exportieren Sie eine Datei in Google Drive:

  1. From your Lucidchart document, select File > Export to Google Drive.

    export_lucidchart_diagram_to_google_drive.png
  2. Wählen Sie den Dateityp und andere Einstellungen aus und klicken Sie abschließend auf „Fertig“.
  3. Sobald der Download abgeschlossen ist, erscheint ein blaues Nachrichtenfeld.
  4. Die exportierte Datei erscheint im Stammordner Ihres Google-Drive-Kontos und in Ihren aktuellen Dokumenten.

In den Einstellungen für Google Drive können Sie individuell festlegen, wie Ihre Dateien in Ihrem Google-Drive-Konto synchronisiert und gespeichert werden, und ob lokale Backups erstellt werden sollen.

So ändern Sie Ihre Einstellungen:

  1. Navigate to your Account settings by clicking on your account name in the top right corner. Select Account settings.
  2. Klicken Sie auf den Tab „Einstellungen für Google Drive”.

Synchronisierung: Sie können die Option wählen, dass Diagramme, die Sie in Lucidchart erstellen, automatisch mit Google Drive synchronisiert werden. Wenn Sie diese Option nicht auswählen, dann werden nur jene Dokumente mit Ihrem Google-Drive-Konto verbunden, die Sie manuell synchronisieren.

Automatisches Backup: Sie haben die Möglichkeit, alle Ihre Lucidchart-Dokumente wöchentlich durch ein automatisches Backup in Ihrem Google-Drive-Konto zu sichern. Jedes Backup wird als eigene Datei in Ihrem Google-Drive-Konto gespeichert und kann in Ihrem Lucidchart-Konto wiederhergestellt werden.

Durch die Installation von Lucidchart für Google Drive können Sie Microsoft-Visio-Dateien öffnen. Wenn Sie ein Pro- oder Team-Konto haben, können Sie die Dateien auch direkt in Lucidchart öffnen und bearbeiten.

So sehen Sie sich Visio-Dateien in Google Drive an:

  1. Wählen Sie in Google Drive „Neu“ > „Dateien hochladen“ aus und suchen Sie dann die entsprechende .vdx- oder .vsd-Datei.
  2. Sobald die Datei hochgeladen ist, können Sie sie öffnen, wobei Sie ausschließlich Lesezugriff haben.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“, um die Datei im Lucidchart-Editor zu öffnen.

Lucidchart’s integration with Google Drive requires a few permissions to give you a seamless diagramming experience. Please view these brief explanations of each required permission and contact us if you have any further questions.

Allgemeine Informationen zu Ihrem Konto abrufen: Ermöglicht es Lucidchart, eine automatische Lizenzerteilung für Ihr Konto durchzuführen und Sie – anstatt auf eine Registrierungs- oder Anmeldeseite – sofort zum Editor weiterzuleiten.

Ihre E-Mail-Adresse abrufen: Aktiviert Single-Sign-on mit Google.

Google-Drive-Dateien, die Sie mit Lucidchart geöffnet oder erstellen haben, abrufen und verwalten: Stellt sicher, dass Ihre neuesten Lucidchart-Dateien mit Ihrem Google-Drive-Konto synchronisiert werden.

Perform these operations when I’m not using the application: Required for automated backup of files on a weekly basis as selected in your Lucidchart Google Drive preferences.

Wenn Sie Lucidchart mit Google Drive verbinden, können Sie Ihre Lucidchart-Dokumente automatisch in Google Drive sichern. Lucidchart hat ein eigenes Backup-System, aber Sie können zusätzlich ein wöchentliches Backup in Google Drive einrichten.

So aktivieren Sie Backups:

  1. Navigate to your Account settings by clicking on your account name in the top right corner. Select "Account settings."
  2. Wählen Sie im Tab „Google Drive“ die Option „Wöchentlich sichern“ aus.
  3. Klicken Sie auf „Speichern“.

If you automatically backup your documents, you will receive an LAF backup file in your Google Drive account every week. You can then restore your documents from the Backup/Restore page of your Lucidchart account.