Import und Diagrammerstellung von AWS-Architektur

Mit Lucidchart können Sie jetzt Ihre AWS-Infrastruktur importieren, um einfach Diagramme zu erstellen, die Ihre AWS-Architektur darstellen.

Um Ihre AWS-Architektur in Lucidchart zu importieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Importieren“ auf der Seite „Dokumente“ und wählen Sie die Option „AWS-Architektur“ aus.

Import-Dropdown

Um Ihre AWS-Infrastruktur via API in Lucidchart zu importieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Erstellen Sie einen IAM-Benutzer mit der beschriebenen Vorgehensweise. Wir empfehlen, einen neuen Benutzer für Ihre Lucidchart-Import-Zugangsdaten zu erstellen und eine Inline-Richtlinie für diesen Benutzer hinzuzufügen. Die Inline-Richtlinie ermöglicht es Ihnen, ganz einfach den Zugang zu steuern oder gegebenenfalls zu widerrufen. ODER verwenden Sie ein Kommandozeilenskript, falls kein IAM-Benutzer angelegt werden kann. Wählen Sie „AWS CLI-Skript“ aus.

    Lucidchart-AWS-CLI-Script
  2. Geben Sie die IAM-Schlüssel für die neu angelegten Benutzer manuell ein ODER laden Sie eine CSV- oder Konfigurationsdatei hoch, um die Schlüssel einzugeben. Wählen Sie anschließend eine Region für den AWS-Import aus. Derzeit unterstützt Lucidchart lediglich den Import einer Region pro Dokument.

Hinweis zur Sicherheit: Lucidchart speichert diese Anmeldeinformationen nicht und verwendet sie nur einmal während des Importprozesses. Sie müssen Ihre Anmeldeinformationen erneut für jedes Dokument hinzuzufügen, das Sie erstellen. Wir hoffen, dass dieses Verfahren jegliche Sicherheitsbedenken ausräumt.

  1. Importieren Sie Ihre AWS-Architektur.

Um Ihre AWS-Infrastruktur über CLI in Lucidchart zu importieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie in Lucidchart Ihre Seite „Meine Dokumente“.
  2. Klicken Sie auf Importieren > AWS-Architektur importieren.
  3. Klicken Sie auf „AWS CLI Script“ und dann auf „In Zwischenablage kopieren“, um das Script zu kopieren.
  4. Per Secure Shell und den richtigen Anmeldeinformationen auf eine AWS-Maschine.
  5. Geben Sie „python“ ein und fügen Sie dann das kopierte Script ein.
  6. Drücken Sie „Strg+D“ zum Beenden von Python.
  7. Jetzt wird in Ihrem Verzeichnis eine Datei namens „aws.json“ angezeigt werden. Laden Sie diese Datei auf Ihren lokalen Rechner herunter.
  8. Gehen Sie in Lucidchart auf Ihre Seite „Meine Dokumente“ zurück und klicken Sie dort auf Importieren > AWS-Architektur importieren.
  9. Klicken Sie auf „Datei auswählen“ und wählen Sie dann „aws.json“.
  10. Klicken Sie auf „Importieren“.
  • Lucidchart will automatically lay out each VPC and its contents on separate pages. If you select the auto layout option.
  • You can still manually layout your diagrams. Lucidchart will still import your connections and suggest them to you upon creation of the diagram.
  • Nach dem Importieren werden alle VPCs auf getrennten Seiten aufgeführt, auf die sie über die Seiten-Tabs unter dem Editor zugreifen können.
  • Connection lines are not shown automatically, but by clicking on a component you can access all incoming and outgoing traffic.
  • By clicking the "Connect to Resources on Page" button, all connections incoming and outgoing from that component are drawn automatically. This feature allows you to build your diagram systematically and reduces clutter on your diagram.
  • Wenn Sie Linienbeschriftungen aktivieren, werden die Textbeschriftungen auf allen Ihren Verbindungen angezeigt.

Nachdem Sie Ihre AWS-Architektur importiert haben, können Sie Ihr Diagramm mit den importierten Objekten erstellen. Um das Diagramm zu erstellen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Once you have imported your AWS architecture, a list of custom shapes that represent everything in your environment will appear on a separate left-hand panel below your shape library menu. Use the “Search” feature to search by component name and/or tag. You can also filter the list to display specific types of components. You can access the standard AWS shapes by clicking “M” on your keyboard and checking the box next to the desired shape library.

    Lucidchart-AWS-FormenLucidchart-AWS-Formfilter
  2. Ziehen Sie Komponenten aus der Liste und legen Sie diese ab, um Ihr Diagramm zu erstellen.
  3. Sie werden sehen, dass entsprechend den Netzwerkregeln automatisch eine Linie zwischen den Formen gezogen wird, wenn neue Formen zur Arbeitsfläche hinzugefügt werden.

    AWS_Shape_Connected_Components_Auto_Draw.PNG
  4. Um die Metadaten zu einer Form anzuzeigen, wählen Sie die Form aus und klicken dann auf das Symbol „Daten“ rechts unten.AWS-Form-Metadaten
  5. Klicken Sie das Symbol „+T“ an, um Formdaten zu der Form hinzuzufügen.
  6. In der Arbeitsflächenanzeige können Sie auch auf „+“ klicken, um die mit der Form verbundenen Komponenten zu überprüfen. Sie können die Liste basierend auf dem Datenverkehr der betreffenden Form filtern: „Eingehend“ listet alle Komponenten auf, die Datenverkehr an die ausgewählte Komponente senden und „Ausgehend“ listet alle Komponenten auf, die Datenverkehr von der ausgewählten Komponente erhalten.

    AWS_Shape_Connected_Components.PNG

Sicherer, begrenzter Zugriff für IAM-Benutzer

Bitte weisen Sie dem von Ihnen erstellten IAM-Benutzer begrenzte, "beschreibende" Berechtigungen zu. Mit diesen Berechtigungen kann ein IAM-Benutzer keine Einstellungen in Ihrer AWS-Architektur ändern oder Daten in Ihren Datenbanken lesen. Wir verwenden den IAM-Benutzer lediglich dazu, die strukturellen Metadaten Ihrer AWS-Infrastruktur zu lesen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen IAM-Benutzer erstellen können.

Alternative CLI-Skript

If you wish to review and control the actions Lucidchart takes during the AWS infrastructure scan, you can download and use the provided Python script instead of creating an IAM user. In this scenario, your IAM credentials will never be passed to Lucidchart, and you can review both the code that will run in your environment and the resulting metadata before uploading the metadata to Lucidchart.

Sichere Speicherung von Dokumenten

Lucidchart stores the AWS imported documents and metadata using industry standard protections for confidential data. Imported AWS data is embedded as part of the Lucidchart document, so you can control access to the imported data using Lucidchart’s standard sharing permissions. For additional information regarding how Lucidchart protects your documents, please refer to the Content Security page and Lucidchart's Security Whitepaper.

Keine Speicherung von Zugangsschlüsseln

Lucidchart will not store your AWS IAM credentials after performing the initial scan of your AWS infrastructure. Your credentials will be transferred to the Lucidchart servers using standard encryption methods. Clients may negotiate encryption protocols up to AES-256.

Warum gibt es eine Verbindung zwischen zwei Elementen, zwischen denen ich keine Verbindung erwartet habe?

Der AWS-Import von Lucidchart zieht auf Grundlage von Sicherheitsgruppen und Subnetzen Verbindungen und sucht nach auf beiden Seiten einer Verbindung offenen Ports. Sehen Sie zwischen Elementen Verbindungen, die sie nicht erwartet hatten, so ist es wahrscheinlich, dass es zwischen diesen Elementen offene Ports gibt. Ein Element kann zum Beispiel einen offenen Port haben, um Datenverkehr an alle IPs zu senden und das andere Element kann denselben Port offen haben, um Datenverkehr von allen IPs zu erhalten.

Warum automatisieren Sie Ihr Diagramm nicht vollständig?

Vertrauen Sie uns – wir wissen, was wir tun. Die erste Version unseres AWS-Import-Tools erstellte Diagramme automatisch, aber Feedback seitens unserer Kunden hat gezeigt, dass diese es nicht als hilfreich empfanden, derart große, komplexe Diagramme zu erstellen. Die aktuelle Iteration des Tools bietet Benutzern alle notwendigen Ressourcen, u. a. die richtigen Symbole, Namen, Tags und alle anderen Metadaten. Diese Version ermöglicht es Benutzern, schnell Diagramme für ihren jeweiligen Anwendungsfall zu erstellen, ohne mühsam Namen eingeben oder Informationen aus der AWS-Konsole kopieren und einfügen zu müssen.

Warum werden meine Instanzen nicht angezeigt?

Lucidchart stellt Instanzen innerhalb von Autoskalierungs-Gruppen mit der Autoskalierungs-Gruppe selbst dar, statt jede Instanz einzeln anzugeben, da diese alle über dieselben Verbindungen verfügen würden. Sie können die Instanz-IDs für die Instanzen weiterhin im „Formdaten“-Feld sehen.

Wie erteile ich Lucidchart Zugriff auf meine AWS-Architektur?

Damit Lucidchart auf Ihre AWS-Infrastruktur zugreifen kann, müssen Sie Lucidchart die Anmeldeinformationen eines neuen IAM-Benutzers mit einer Inline-Richtlinie geben. Für einen Überblick darüber, wie man einen IAM-Benutzer mit einer Inline-Richtlinie erstellen kann, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Kann ich mein AWS-Diagramm exportieren?

Ja, das geht. Klicken Sie auf „Datei“ > „Herunterladen als“. Jetzt können Sie Ihr Diagramm als CSV-Datei herunterladen. Wenn Sie „CSV für Formendaten“ wählen, wird eine CSV-Datei exportiert, die für jede Form, Seite und Schicht eine Zeile enthält.