Unternehmenslizenzierung

Dieser Artikel enthält alle Informationen, die Sie zur Lizenzierung in Lucidchart benötigen.

Damit Organisationen Lucidchart als Hub zum Speichern und Freigeben von Informationen verwenden können, bietet Lucidchart zwei Arten von Lizenzen für Benutzer von Unternehmenskonten an: Vollbearbeitung und Nur-Anzeige .

Benutzer mit Lizenzen für die vollständige Bearbeitung werden für die Anzahl Ihrer Teamlizenzen berücksichtigt und verfügen über umfassende Funktionen zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten. Nur-Anzeige-Benutzer zählen nicht zu Ihrer Lizenzanzahl und können auf Dokumente zugreifen, die von anderen Benutzern in ihrem Konto erstellt wurden, sie jedoch nicht erstellen oder bearbeiten.

Nur-Ansicht-Benutzer können Lizenzen für die vollständige Bearbeitung anfordern, indem Sie auf die Schaltfläche "Nur anzeigen" klicken und "Bearbeitungszugriff anfordern" auswählen. Abhängig von den Lizenzierungseinstellungen Ihres Teams erhalten sie entweder automatisch eine Lizenz oder ihre Anfrage wird zu einer ausstehenden Anfrage in der Admin-Leiste warten auf die Erlaubnis eines Teamadministrators.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Nur-Ansicht-Lizenzen einzurichten:
  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrer Lizenzierungsseite "Lizenz nicht automatisch gewähren" eingestellt ist.
  2. Klicken Sie auf der Seite Benutzerverwaltung auf + Benutzer, und fügen Sie die Benutzer als Nur-Anzeige-Lizenzen hinzu.
Sie können die Lizenzierungseinstellungen Ihres Teams ' in der Kachel Lizenzierung des Admin-Bereichs anpassen. Die Kombination dieser Einstellungen und Ihrer Identitätsverwaltungseinstellungen bestimmt das Wachstum Ihres Teams.

Um Ihr Konto nahtlos zu erweitern, empfehlen wir, dass Sie alle Einstellungen auf automatisch ändern. Wenn Sie das Wachstum Ihres Kontos überwachen möchten, ist es besser, die automatischen Einstellungen zu deaktivieren.

Wenn Ihre Lizenzierungseinstellungen so festgelegt sind, dass Benutzer Lizenzen anfordern müssen, können Sie Ihre Benachrichtigungseinstellungen so festlegen, dass diese Anforderungs-E-Mails sofort oder in einer wöchentlichen Zusammenfassung empfangen werden. Navigieren Sie zum Ändern dieser Option zur Registerkarte "Benachrichtigungen" auf der Seite "Lizenzierung".
Mit der automatischen Lizenzierung über SCIM können Sie in Ihrem IDP die ' Lizenztypen für Benutzer (vollständige Bearbeitung oder nur Anzeige) bestimmen.

Verwenden Sie das Booleon-Attribut canEdit , um den Lizenztyp eines Benutzers innerhalb des SCIM-Objekts dieses Benutzers ' zu bestimmen.
  • Wenn canEdit = false ist, stellt Lucidchart dem Benutzer eine Nur-Ansicht-Lizenz zur Verfügung.
  • Wenn canEdit = true ist, stellt Lucidchart dem Benutzer eine vollständige Bearbeitungslizenz zur Verfügung.
Bitte beachten Sie Folgendes zur automatischen Lizenzierung:
  • Das Attribut canEdit ist in die SCIM-Konnektoren Okta und OneLogin integriert. Es ist nicht in den Azure-Connector integriert. Während Sie Benutzer mit Azure über SCIM bereitstellen können, können Sie sie daher nicht automatisch lizenzieren.
  • Sie können Ihre eigene SCIM-Anwendung mit dem Attribut canEdit erstellen. Wenn Sie dies möchten, wenden Sie sich an Ihren CSM oder senden Sie ein Support-Ticket, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Wenn Sie die automatische Lizenzierung einrichten, ist es wichtig, dass auf der Seite mit den Lucidchart-Lizenzierungseinstellungen " und nicht automatisch " aktiviert ist. Andernfalls erhalten alle Benutzer beim Erstellen vollständige Bearbeitungslizenzen und nicht den in ihrem SCIM-Objekt angegebenen Lizenztyp .
  • Für Benutzer, die über SCIM als Nur-Anzeige-Benutzer in Ihr Lucidchart-Konto gelangen und eine Lizenz anfordern, müssen Sie in Ihren Lucidchart-Lizenzierungseinstellungen die Einstellung " admin approve the request " aktivieren. Wenn festgelegt ist, dass alle Benutzer automatisch eine Lizenz erhalten, wird die Lizenzzuweisung beim nächsten Ändern Ihrer SCIM-Instanz zurückgesetzt, um zu berücksichtigen, worüber Ihre SCIM-Verbindung sendet, und automatisch zugewiesene Lizenzen werden entfernt.
  • Wenn Sie Lizenzen von Ihrer SCIM-Verbindung aus automatisch zuweisen lassen, können Ihnen die Lizenzen irgendwann ausgehen. Wenn Sie das automatische Upgrade aktiviert haben, fügen Sie automatisch Lizenzen hinzu, basierend auf der Anzahl der von Ihnen hinzugefügten lizenzierten Benutzer. Wenn Sie diese Option deaktiviert haben, da Sie alle Ihre Lizenzen verwendet haben, werden die verbleibenden Benutzer, die als lizenzierte Benutzer in Ihrer SCIM-Instanz angezeigt werden, in eine stille Warteschlange innerhalb von LC gestellt, der automatisch Lizenzen zugewiesen werden, wenn sie freigegeben werden.


Verwandte Artikel
Kontofunktion „Auto-Upgrade“
Dateien übertragen
Team-Verwaltung
Login auf bestimmte IP-Adressbereiche beschränken